über Land und Mehr – die Sammlung

Berichte von einer Expedition zu den Grenzen des Bekannten

Land+Mehr1Raum

Im Herbst 2013 zeigte TiG die Performance „Über Land und Mehr – Berichte von einer Expedition zu den Grenzen des Bekannten“. Im Rahmen dieses Projektes hat die Gruppe 25 Plätze in Braunschweig untersucht und dort Dinge, Klänge und Bilder eingesammelt. 
Thema der Untersuchung:
Orientierung im Alltag. Was ist uns bekannt, was unbekannt, was entdecken wir neu?

Die so entstandene Sammlung von Materialien wird nun in einer Ausstellung gezeigt. Neben den gesammelten Dingen gibt es die Möglichkeit, über eine interaktive Landkarte die Videos und Klänge miteinander zu mischen.
Außerdem zeigt die Ausstellung eine Fotodokumentation der Expeditionen.

Die Installation in der Galerie EinRaum5-7 in Braunschweig, Mai 2014:

 

Bericht auf Kulturblog38
Bericht auf Kult-Tour-BS.de
Bericht auf dem Blog des Café Riptide
Fotos der Eröffnung auf einraum5-7.de